Steirer an den Schalthebeln Karl Schmidhofer - der Mann, der immer an den richtigen Schrauben dreht

Karl Schmidhofer (59) ist Präsident des mächtigen und großen Skiverbandes, dem ÖSV. Es sollte der Traumjob sein für den Funktionär aus Leidenschaft.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
WINTERSPORTS - OESV state conference
Die Präsidentin des Rechnungshofs bei einem Arbeitsgespräch zum Thema "Austausch über saubere Politik" © GEPA pictures
 

So groß die Aufregung war, als ein Nachfolger für Peter Schröcksnadel gesucht und im letzten Moment spätnachts in seiner Person gefunden wurde, so ruhig ist es um Karl Schmidhofer geworden, seit er das Amt tatsächlich angetreten hat. Was nicht heißt, dass er die ehrenamtliche Tätigkeit nicht mit derselben Ernsthaftigkeit und Hingabe angehen würde wie alle anderen Jobs davor auch. „Von den ersten 30 Tagen, an denen ich für den Verband hätte arbeiten können, war ich 28 Tage im Einsatz“, sagt er.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!