Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Regionales GeschichtsbuchEin Gepard als Haustier, Sportstars und große Ereignisse

Der Judenburger Autor Norbert Wallner (75) hat ein liebevoll aufbereitetes Buch über die 1970er-Jahre im Raum Murtal-Murau veröffentlicht.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Trude Klinzer hielt sich in Scheifling über zehn Jahre einen Gepard als Haustier
Trude Klinzer hielt sich in Scheifling über zehn Jahre einen Gepard als Haustier © Norbert Wallner
 

Ob die Anfangsjahre des Österreichringes in Spielberg, große Bauprojekte wie das Bessemerfeld in Zeltweg, die Eröffnung des Hallenbades in Murau, den Bau der Umfahrungsbrücke oder des Leiner-Möbelhauses in Judenburg, das Ende des Kohlebergbaues in Fohnsdorf und noch Hunderte andere Ereignisse aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. Norbert Wallner hat sie alle in Wort und Bild dokumentiert. Der Judenburger war ab 1970 Journalist bei der Murtaler Zeitung, ab 1976 bis 2004 deren Chefredakteur. Und weil er auch leidenschaftlicher Sammler ist, sind all seine Berichte und Bilder erhalten geblieben. "Ich habe rund 120.000 Bilder in meinem Archiv", so der 75-jährige Judenburger. Keine Digitalfotos, die auf irgendwelchen Computerfestplatten schlummern, sondern Papierfotos, die fein säuberlich archiviert sind. Ebenso wie rund 5000 Bücher und Tausende Zeitungen. Wallner nutzt für die Aufbewahrung gleich zwei Gebäude: sein Wohnhaus in Judenburg-Oberweg und sein Elternhaus in Scheifling.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.