Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

OberwölzDas Blasmusikmuseum startet mit Sonderausstellungen in die Saison

Mit einem kleinen Festakt wurde das Museum eröffnet. Auch die schwierige Probensituation für Musikvereine war Thema.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Eine Bläsergruppe des MV Winklern-Oberwölz sorgte beim Festakt für die musikalische Note
Eine Bläsergruppe des MV Winklern-Oberwölz sorgte beim Festakt für die musikalische Note © Anita Galler
 

Seit 15. Mai ist das Blasmusikmuseum in Oberwölz wieder geöffnet. Zum Start in die neue Saison wurden mit einem kleinen Festakt gleich vier Sonderausstellungen eröffnet.  Bürgermeister Hannes Schmidhofer freute sich über die Gäste, darunter Bezirksbürgermeister und Holzwelt-Obmann Thomas Kalcher mit Geschäftsführer Harald Kraxner, die Altbürgermeister Siegfried Krainer und Günther Bischof, die Verantwortlichen für das Blasmusikmuseum, Rudolf Gstättner und Friedrich Anzenberger (wissenschaftlicher Leiter des ÖBV-Dokumentationszentrums), den Landesobmann der Steiermark und Bundesobmann Erich Riegler sowie die Landesobmänner von Kärnten und Wien, Horst Baumgartner und Michael Foltinowsky. Eine Bläsergruppe des MV Winklern-Oberwölz besorgte die musikalische Umrahmung.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren