Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KnittelfeldNach Sanierung: "Paul's" setzt auf völlig neues Konzept

Frisch renoviert erstrahlt das Knittelfelder Traditionslokal und Hotel in neuem Glanz. Zum Neustart am 19. Mai setzt man auf ein modernes gastronomisches Konzept. Wir haben uns vorab umgeschaut.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Chef Robert Neumann und Hotelleiterin Claudia Kreuzer © Sarah Ruckhofer
 

Alles neu macht der Mai - auf das Traditionslokal "Paul's" in Knittelfeld trifft das definitiv zu. Wenn Restaurant und Hotel am 19. Mai wieder aufsperren, erwarten die Kunden viele Neuerungen. "Wir haben das Lokal umfassend saniert", erzählt Leiterin Claudia Kreuzer. Neue Möbel, eine moderne Beleuchtung, eine frische Optik. Und ein Gastro-Konzept, das Akzente setzen möchte. "Zum Einen bieten wir Frühstück den ganzen Tag über an", erzählt Kreuzer. Von 7 Uhr Früh bis zur Sperrstunde um 22 Uhr gibt es alles, was das Frühstücksliebhaber-Herz höher schlagen lässt: frisch zubereitete Eier-Variationen, "Bubble-Waffeln", Smoothies oder gesundes "Pur Pur Brot" ohne Mehl. Alle Kaffees sind mit veganer Milch erhältlich, auch auf der Speisekarte findet man vegetarische und vegane Gerichte.

Kommentare (1)
Kommentieren
cheol80
3
4
Lesenswert?

Naja....

Irgendwie trotzdem noch 70er Jahre Look. Ob damit ein junges Publikum angezogen werden kann ist fraglich...