Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

St. Georgen ob JudenburgNachfolgerin für Hausarzt Siegfried Wess ist gefunden

Vorerst führen Siegfried Wess und Katharina Koiner-Kurz für ein Jahr eine Gemeinschaftspraxis. Dann tritt die 36-Jährige die Nachfolge an.

Siegfried Wess, Katharina Koiner-Kurz, Maria Wess, Hermann Hartleb, Johann Steiner, Stefan Mitterhuber © KK
 

Seit 1988 betreibt Allgemeinmediziner Siegfried Wess eine Praxis in St. Georgen ob Judenburg. Ein Jahr vor seiner geplanten Pensionierung ist nun auch seine Nachfolge gesichert: Seit Kurzem führt er mit der 36-jährigen, gebürtigen Pölserin Katharina Koiner-Kurz eine Gemeinschaftspraxis.

Koiner-Kurz legte am Gymnasium Judenburg die Reifeprüfung ab, bevor sie 2002 mit dem Studium der Humanmedizin an der Karl Franzens Universität in Graz begann und 2009 zum Doktor der Medizin promovierte. Seit 2018 ist die Fachärztin für Anästhesie und Intensivmedizin am LKH Judenburg und gleichzeitig auch als Notärztin tätig.

Die kommenden zwölf Monate will Koiner-Kurz dazu nutzen, um die Patienten und ihre Bedürfnisse kennenzulernen. Nach dem Pensionsantritt von Wess wird Koiner-Kurz die Hausarztpraxis am Dorfplatz von St. Georgen alleine weiterführen – „nahtlos“, wie es heißt. Auch die Hausapotheke soll erhalten bleiben.

Bei einem Antrittsbesuch zeigten sich Bürgermeister Hermann Hartleb und Vize Johann Steiner über die Sicherung der medizinischen Versorgung in der Gemeinde erfreut. Sie dankten außerdem Siegfried Wess und dessen Gattin Maria für ihre jahrzehntelange Tätigkeit in St. Georgen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren