AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Spielberg-LindEine Volksschule ohne ein einziges übergewichtiges Kind

Die Volksschule Lind in der Gemeinde Spielberg gehört mit 62 Schülern zu den kleinsten in der Steiermark. Es gibt einen Sportschwerpunkt und das Projekt "Neuromotorisches Lernen", das 45.000 Euro pro Schuljahr kostet.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
"Neuromotorisches Lernen", ein vom Grazer Gerhard Judmayer (hinten Mitte) entwickeltes Lernkonzept, wird in der Volksschule Lind zwei Stunden pro Woche praktiziert
"Neuromotorisches Lernen", ein vom Grazer Gerhard Judmayer (hinten Mitte) entwickeltes Lernkonzept, wird in der Volksschule Lind zwei Stunden pro Woche praktiziert © Josef Fröhlich
 


Im Jahr 2011 wäre es um ein Haar soweit gewesen. Die Klein-Volksschule Lind in der Gemeinde Spielberg sollte geschlossen werden, nicht zuletzt Proteste der Bürger haben es verhindert. Neun Jahre später zählt Direktorin Susanne Schnedl wieder 62 Schüler: „In den schlechtesten Zeiten waren es gerade einmal 40.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren