AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lenker verletztSattelzug kam von Gaberlstraße ab und stürzte 25 Meter in die Tiefe

Mit Kalk beladen war ein 40-Tonnen-Sattelzug, der am Freitagnachmittag aus von der Gaberlbundesstraße abkam. Feuerwehr, Rettung und Polizei rückten aus.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der mit Kalk beladene Lkw kam nach dem Absturz seitlich zu liegen
Der mit Kalk beladene Lkw kam nach dem Absturz seitlich zu liegen © Thomas Zeiler
 

Spektakulärer Unfall am Freitagnachmittag auf der Gaberlbundesstraße B 77 in der Nähe von Weißkirchen und Kleinlobming. Ungefähr einen Kilometer von jenem Bereich entfernt, wo sich die B 77 mit der sogenannten "Meranstraße" kreuzt, geriet gegen 13.30 Uhr ein mit Kalk beladener Sattelschlepper von der Straße ab. Der 40-Tonner stürzte über eine Böschung rund 25 Meter ab.

Kommentare (1)

Kommentieren
MoritzderKater
6
23
Lesenswert?

Warum hinterfragt eigentlich niemand,.....

..... welche Ursache in letzter Zeit die vielen LKW Unfälle haben, bei denen sie von der Straße abkommen? Egal ob auf der Autobahn oder Bundesstraße - immer wieder gelangen sie an den Fahrbahnrand ( oder Mittellinie) und dann geht es rasant ins Kippen.

Als Vielfahrer ( auch Wohnmobil) weiß ich, dass die Polizei - so wie in Deutschland - mit angepassten Fahrzeugen unterwegs sein müsste um zu kontrollieren, was der Fahrer während seiner Tätigkeit tatsächlich im LKW tut.
Alles als Beifahrer selbst erlebt: Füße am Dashbord, Zeitung lesend, schreibend,
Fußnagelpflege und zuguterletzt noch die Handys bedienen.

Mich wundern die vielen Unfälle nicht, im Gegenteil das Wunder ist, dass nicht noch mehr passiert als ohnehin zuviel ist.

Antworten