AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

SeckauTraktorgespann stürzte ab - Hubschraubereinsatz

Der Fahrer wurde schwer verletzt, Rettung, Notarzt, Hubschrauber, Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz.

Zweieinhalb Stunden dauerte der Einsatz der Feuerwehr © FF/Thomas Zeiler
 

Zu einem schweren Unfall mit einem Traktorgespann kam es am Freitag in Seckau. Ein mit Mist beladenes Fuhrwerk - am Traktor waren Zwillingsreifen, am Miststreuer Ketten angelegt - war gegen 14.38 Uhr von einer 20 Grad steilen Wiese etwa 50 Meter abgerutscht und auf eine Zufahrtsstraße gestürzt - durch die Wucht des Aufpralls wurde die Vorderachse herausgerissen.

Der 66-jährige Fahrer, ein Pensionist aus dem Bezirk Murtal, konnte sich selbst aus der Fahrerkabine befreien und über Mobiltelefon seine Familie informieren, die die Einsatzkräfte alarmierte. Er wurde nach der Erstversorgung durch seine Familie und dann durch Rettung und Notarzt im Rettungshubschrauber C12 in das UKH Graz geflogen.

Seckau: Schwerer Traktorunfall

FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
FF/Thomas Zeiler
1/16

Die Feuerwehr Seckau, mit 22 Mann im Einsatz, barg den total zerstörten Traktor. Der Einsatz dauerte zweieinhalb Stunden.

Kommentieren