Kontrolle verlorenUnfall auf der B 114: Motorradlenker schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Triebener Straße erlitt ein Motorradlenker schwere Beinverletzungen. Der Mann verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Unfall ereignete sich in der Gemeinde Pölstal (Sujet) © RRF-Fotolia
 

Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am 13. Juni auf der B 114, Triebener Straße. In den Vormittagsstunden fuhr ein 42-Jähriger von Trieben kommend Richtung St. Johann am Tauern. Aus ungeklärter Ursache verlor er die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte.

Der Mann schlitterte mit seinem Fahrzeug unter einer Leitschiene durch und erlitt bei diesem Unfall schwere Beinverletzungen. Er wurde notärztlich versorgt und danach mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Graz eingeliefert.

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.