AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

FohnsdorfWarum der alte Merkur-Markt noch immer steht

Abriss des alten Merkur-Marktes in Fohnsdorf verzögert sich, somit auch die Neueröffnung des Billa. Bürgermeister Gernot Lobnig über die Hintergründe.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel lesen
  • Tägliches E-Paper lesen
  • Smartphone-App uneingeschränkt nützen
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Noch immer unverändert: der alte Merkur-Markt © Sarah Ruckhofer
 

Warum geht da nichts weiter? Kaum eine Frage bekommt man in der Gemeinde Fohnsdorf derzeit öfter zu hören. Seit Herbst des Vorjahres steht mit dem alten Merkur-Markt eine leere Handelsruine im Zentrum des Thermenortes, der somit (mit Ausnahme des Einkaufszentrums Arena am Waldfeld an der Grenze zu Judenburg) nur noch ein Lebensmittelgeschäft zählt. Vor allem für ältere Bewohner aus den östlichen Ortsteilen ist der Einkauf seit Monaten nur schwer zu bewerkstelligen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren