Schüler machen ZeitungKobenzer Nachwuchsreporter zu Gast im Styria Media Center

Mit den Tücken der Direktvermarktung beschäftigten sich Schüler der land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Kobenz.

Die fünf Kobenzer Schüler mit Lehrerin Karin Liebfahrt (Martina Steinberger war am Produktionstag leider erkrankt) © (c) Juergen Fuchs
 

Vier Wochen lang durften Schüler der land- und forstwirtschaftlichen Fachschule Kobenz einen Blick hinter die Kulissen der Kleinen Zeitung werfen. Im Rahmen des Projekts „Schüler machen Zeitung“ wurden Martina Steinberger, Anton Zuber, Thomas Zugger, Lukas Kogler, Johannes Gruber und Johannes Bärnfeind selbst zu Reportern.

Unter der Anleitung von „Kleine“-Redakteurin Sarah Ruckhofer und unterstützt von Lehrerin Karin Liebfahrt wurde recherchiert, wurden Interviews geführt und journalistische Grundlagen erarbeitet. Als Thema wählten die Schüler – alle haben einen landwirtschaftlichen Hintergrund – die Direktvermarktung. Warum klagen viele Produzenten über zu viele Vorschriften? Wie gelingt der Erfolg in einer schwierigen Branche, und was kann Jugendliche heute noch dazu bewegen, den elterlichen Hof zu übernehmen? Diese Fragen stellten die Nachwuchsjournalisten unter anderem Agrar-Landesrat Johann Seitinger. Das Ergebnis lesen Sie heute, Mittwoch, in der Kleinen Zeitung.

 

Schüler machen Zeitung: Produktionstag in Graz

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs

Schüler machen Zeitung

Klicken Sie sich durch die Bilder des Produktionstages!

Jürgen Fuchs
1/6

Als Abschluss des Projekts durften die Schüler einen Tag im Styria Media Center in Graz verbringen – Einblicke in den Newsroom, Teilnahme an der Redaktionskonferenz und großes Fotoshooting inklusive.

Kommentieren