Murtal/Murau

Parteitage der FPÖ in Murau und Murtal

Anfang März lud FPÖ zu Bezirksparteitagen: Gudrun Moitzi ist die neue Obfrau der FPÖ im Bezirk Murau, Gottfried Sperl kandidierte nicht mehr. Bezirk Murtal hat dritthöchste Mitgliederzahl in der Steiermark.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bezirksparteitag der FPÖ in Murau: Gudrun Moitzi wurde zur neuen Obfrau gewählt – und tritt somit in die Fußstapfen von Gottfried Sperl (links) © KK
 

Zu einem Obmannwechsel kam es am Wochenende bei der FPÖ im Bezirk Murau. Der bisherige Obmann Gottfried Sperl stellte sich der Wahl diesmal nicht mehr, in seine Fußstapfen trat Gudrun Moitzi aus Schönberg bei Oberwölz.

„Die Übergabe war lange so geplant“, so die neue Obfrau, die seit dem Vorjahr als Stadträtin im Gemeinderat Oberwölz sitzt. „Mir liegt besonders der ländliche Raum am Herzen“, so die 47-Jährige. Mit der Gemeindefusionierung sei viel an Infrastruktur im Bezirk Murau verloren gegangen. „Volksschulen, Kindergärten und Polizeiposten wurden zugesperrt.“

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!