125 Jahre Arbeitersängerbund

Geburtstagsständchen aus 800 Kehlen

125 Jahre Österreichischer Arbeitersängerbund sind der Anlass für ein großes Drei-Tage-Fest in Bruck. Ein Höhepunkt war der Sternmarsch von 800 Sängerinnen und Sängern zum Koloman-Wallisch-Platz.

Der Sternmarsch zum Brucker Hauptplatz war einer der Höhepunkte des dreitägigen Jubiläumsfests
Der Sternmarsch zum Brucker Hauptplatz war einer der Höhepunkte des dreitägigen Jubiläumsfests © Ulf Tomaschek
 

Der 125. Geburtstag ist ein Grund zum Feiern. Und wie sollte der Österreichische Arbeitersängerbund sein Jubiläum besser feiern als mit einem dreitägigen Bundessängerfest in Bruck. Neben der Uraufführung der Koloman-Wallisch-Kantate nach dem Text von Bert Brecht waren der Sternmarsch der Chöre auf den Hauptplatz mit anschließendem Festakt und das "Chorfest der Begegnung", an dem 32 Chöre mitwirkten, die Höhepunkte dieses Bundessängerfests.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.