Interview"Wir könnten das Virus leicht wegimpfen"

Ärztesprecher Günther Hirschberger stellt beim Impfen vor allem der Jugend ein gutes Zeugnis aus. Gegen eine Explosion der Coronazahlen müsste man jetzt eines tun: impfen, impfen, impfen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Günther Hirschberger, praktischer Arzt in Wartberg und Ärztesprecher für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag
Günther Hirschberger, praktischer Arzt in Wartberg und Ärztesprecher für den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag © Pototschnig Franz
 

Herr Hirschberger, der Bezirk Bruck-Mürzzuschlag gehört nach wie vor zu den bestgeimpften Bezirken Österreichs. Als Sprecher der praktischen Ärzte im Bezirk können Sie also zufrieden sein, oder?
GÜNTHER HIRSCHBERGER: Jein. In meiner Gemeinde St. Barbara sind etwa zwei Drittel der Bevölkerung geimpft. Auch deshalb, weil wir Ärzte von Anfang an darum gekämpft haben, genug Impfstoff zu bekommen. Ich strebe jetzt 80 Prozent an, aber wie überall sind die letzten Meter die schwierigsten.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lispolzleitner
7
3
Lesenswert?

Wegimpfen?

man sieht ja in Israel, in GB, in Gibraltar, in Island.... wie das mit dem "Wegimpfen" funktioniert. Leider gar nicht. Dieser Arzt sollte einmal die neueren Studien lesen.

Badfox
16
1
Lesenswert?

Euro 36.000,00 pro Monat

4 Mittwoch x 100 x 90 = 36.000 Euro. Pro Monat!
Ein schöner Zuverdienst.
Würde mich dann auch für das Impfen aussprechen.

Und es ändert sich auch nichts, siehe Israel.

Der Rupel rollt weiter. Dritte, vierte … Auffrischung.

philmat
2
0
Lesenswert?

impfen ist aufwendig

Wie kommen Sie auf 90€? es sind 20-25€, vor Steuern und Abgaben. bleiben am schluss keine 10€ netto. Und wenn sie wüssten welchen Zeitaufwand die Impfung mit sich bringt.. Impfstoffbeschaffung, Aufbereitung, Patienten terminisieren. Alles nach der Ordi, also in der Freizeit.

manne2017
2
9
Lesenswert?

Jaja

Der "Rupel" haha

Badfox
0
2
Lesenswert?

Lach mich nur aus,

kam mir gleich komisch vor, hatte es aber schon versendet.
Aber was meinst du denn, 36.000 sind schon viel oder?
Es sei denn Sie sind Arzt.😀