Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Neues Album trotz KriseMusiker Robert Gruber: "Mir sind drei Viertel meines Einkommens weggebrochen"

Der Kapfenberger Musiker Robert „Bob“ Gruber veröffentlicht mit „dreadrock“ sein Debütalbum, das seine vielfältige Lebensgeschichte erzählt. Die Hoffnung ruht auf dem Jahr 2021.

Robert Gruber (Mitte) mit seinen Mitstreitern Norbert Weidhofer (l.) und Klaus Wonisch
Robert Gruber (Mitte) mit seinen Mitstreitern Norbert Weidhofer (l.) und Klaus Wonisch © Meisenpixel
 

Stolze 26 Jahre lang lebte der Kapfenberger Robert „Bob“ Gruber ab 1984 in den USA, war dort auf einem Kreuzfahrtschiff ebenso tätig wie in der Gastronomie und in der Hotellerie. Vor zehn Jahren verschlug es den leidenschaftlichen Musiker schließlich wieder zurück in die alte Heimat, wo er das kulturelle Geschehen nachhaltig prägen sollte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.