Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Bruck-MürzzuschlagBauern hoffen auf Loyalität der Konsumenten

Auf die Bauern war Verlass in der Zeit der Coronakrise. Jetzt hoffen sie weiterhin auf die Treue der Kunden.

Mit neuen Plakaten will man auf sich aufmerksam machen
Mit neuen Plakaten will man auf sich aufmerksam machen © Martina Pachernegg
 

Die vergangenen Monate sind an den Bäuerinnen und Bauern der Region keineswegs spurlos vorübergegangen. „Wir haben gespürt, wie wichtig gute Ware in der Krisenzeit ist“, erklärt Johann Eder-Schützenhofer, Obmann der Landwirtschaftskammer Bruck-Mürzzuschlag. Stolz macht ihn, dass die Produktpaletten der heimischen Anbieter mehr Beachtung und Wertschätzung erfahren haben: „Mit Lebensmitteln unserer heimischen Bauern sind wir unabhängig, zukunfts- und krisensicher.“ Bezirksbäuerin Elisabeth Hörmann sieht in der Coronakrise auch positive Entwicklungen: „Die Menschen haben gemerkt, dass einzelne Lebensmittel nicht immer da sind und nicht sein können, wenn sie vor Ort produziert werden. Schön wäre, wenn die Wertschätzung, die unseren Produkten entgegengebracht worden ist, sich auch in einer längerfristigen Wertschöpfung niederschlägt.“

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.