Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

AuslandssemesterBruckerin Adriana Winkelmeier harrt in Schweden aus

Die Bruckerin Adriana Winkelmeier studiert momentan in Schweden. Sie ist noch dort.

Adriana Winkelmeier absolviert ihr Auslandsemester
Adriana Winkelmeier absolviert ihr Auslandsemester © Winkelmeier
 

Ein Sprung Hals über Kopf ins Leben, Dinge ausprobieren, sich selbst kennenlernen – so oder so ähnlich hätte es werden sollen, das Auslandssemester in Schweden von Adriana Winkelmeier. Aber jetzt ist für die Bruckerin alles anders. Sie ist eine von wenigen unter ihren Kommilitonen, die noch nicht die Heimreise angetreten hat. „Ich bin geblieben, weil ich erstens denke, dass es in der EU keinen Unterschied macht, wo man das aussitzt. Und zweitens möchte ich in ein paar Jahren nicht zurückblicken und nur das Virus und den Abbruch als Erinnerung haben“, erklärt die Studentin.

Kommentare (1)

Kommentieren
kropfrob
0
0
Lesenswert?

Ist ja nicht so schlimm.

Und sollte es ihr langweilig werden, kann sie immer noch die österr. Botschaft mit der Organisation eines Rückfluges beauftragen <ironie off>