Die Coronazahlen in der Steiermark scheinen derzeit nicht mehr zu sinken, das betrifft auch den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Innerhalb von 24 Stunden kamen, wie das Land am Montag, dem 9. Mai, mitteilte, im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag 35 neue Fälle dazu. Damit liegt die Gesamtzahl aller jemals positiv auf Corona getesteten Personen im Bezirk bei 38306. Aktuell sind 311 Personen aktiv infiziert.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt aktuell bei 299,2 und der 7-Tage-Mittelwert bei 42,7. Beide Werte sinken weiter.

Die Zahl der aktiven Fälle in den einzelnen Gemeinden.

So sieht die Impfquote in den einzelnen Gemeinden aus.

Insgesamt sind seit dem Beginn der Pandemie 348 Personen aus dem Bezirk Bruck-Mürzzuschlag verstorben, 37647 Personen sind wieder genesen

Anbei eine Grafik über den Verlauf ab der zweiten Welle ab 1. Oktober 2020.