AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Tätig in ShenzhenKindberger Unternehmer macht in chinesischer Metropole Karriere

Pierre Sauer lebt seit einem Jahr in der chinesischen Technik-Metropole Shenzhen. Aktuell wartet er in Indonesien das Ende des Coronavirus ab, um nach China zurückzukehren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Kindberger Pierre Sauer lebt und arbeitet seit einem Jahr in China
Der Kindberger Pierre Sauer lebt und arbeitet seit einem Jahr in China © KK
 

Die chinesischen Neujahrsfeiertage wollte der Kindberger Pierre Sauer nutzen, um für einige Tage nach Österreich zu fliegen. Auf seine Rückkehr ins chinesische Shenzhen, wo Sauer beruflich tätig ist, wartet der 28-Jährige allerdings noch immer. Verhindert doch das in der Zwischenzeit ausgebrochene Coronavirus die Einreise nach China. „Weil die Regierung alle Unternehmen geschlossen hat, halte ich mich zumindest einmal bis 17. Februar noch in Indonesien auf“, sagt Sauer. Dort wartet er nun, bis sich die Lage entspannt, zudem hält Sauer permanent Kontakt zu Kollegen und Freunden in China.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren