AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Opferaufruf Wiener (39) soll Steirerinnen im Zug sexuell belästigt haben

19-Jährige wurde von Passagier im Zug von Bruck/Mur nach Graz verfolgt und belästigt. Sie erstattete Anzeige, die Polizei forschte einen Wiener am Hauptbahnhof aus. Er könnte noch andere Frauen belästigt haben.

Halle des Grazer Hauptbahnhofs © Juergen Fuchs
 

Eine 19-jährige Steirerin hat bei der Grazer Polizei Anzeige erstattet: Im Zug von Bruck an der Mur nach Graz wurde sie sexuell belästigt. Aufgrund der Personenbeschreibung wurde in der Halle des Hauptbahnhofes ein Wiener angehalten. Beamte stellten vermutliche Spermaspuren auf seiner Oberbekleidung fest.

Man vermutet weitere Opfer: Diese werden daher ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Breitenau/ Hochlantsch unter Tel. 059 133 6201 zu melden.

Die 19-Jährige gab an, dass sie der Mann auffällig anstarrte, als sie in Bruck an der Mur im Zug Platz genommen hat.

"Als die 19-Jährige den Platz wechselte, verfolgte sie der Mann", so die Polizei. Dann habe sich der Mann unmittelbar neben der 19-Jährigen selbst befriedigt.

Der 39-jährige Wiener zeigte sich bei Vernehmung nicht geständig. Aber er  konnte keine glaubhaften Angaben zur Zugfahrt machen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen