Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Siedlung grenzt ganz knapp an Mülldeponie

Der neue Bauabschnitt auf dem Brucker Hochfeld wird knapp neben einer alten Deponie errichtet. Die Brucker Wohnbau, die die Häuser errichten lässt, sieht aber kein Gefahrenpotenzial.

 

Einem Anrainer, der nahe des neuen Bauabschnitts am Brucker Hochfeld wohnt, war es aufgefallen: Müll, der bei den Grabungsarbeiten zutage getreten ist. Darunter sollen sich Autobatterien, Fernsehapparate und - angeblich - auch Krankenhausmüll befunden haben. Und der Anrainer meinte, die künftigen Bewohner der neuen Siedlung hätten ein Recht zu wissen, wo sie einmal wohnen werden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.