AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leoben/Trofaiach/Liezen

Mehrere Maifeiern kurzfristig abgesagt

Die für Sonntag geplanten Maifeiern in Leoben, Trofaiach und Liezen wurden kurzfristig wegen Schlechtwetters abgesagt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Maifeiern in Leoben und Trofaiach endeten bevor sie starteten © Astrid Höbenreich
 

Starker Regen und schlechte Wetterprognosen ließen den Verantwortlichen keine Wahl: Die für Sonntag geplanten Maifeiern der SPÖ in Leoben, Trofaiach und Liezen mussten abgesagt werden. "Wir haben alles aufgebaut, alle waren da und jetzt schüttet es so, dass es einfach unmöglich ist, die Veranstaltungen abzuhalten", erklärte der hörbar enttäuschte Leobener SPÖ-Bezirksgeschäftsführer Siegfried Gallhofer Sonntag Vormittag.

Kommentare (16)

Kommentieren
pensi66
2
1
Lesenswert?

kommentare

manche könnten sich die kommentare ersparen manche gehen gar nicht wählen und den unterschied welche partei für was zuständig ist wissen viele auch nicht und leoben hat fortschritte gemacht denkt gscheiter nach was ihr wählt danke

Antworten
nasowas1394
5
5
Lesenswert?

aber...

Liebe Leute in Leoben
Ja die Regierung(SPÖ) in Österreich sollte mal nachdenken über das katastrophale Wahlergebniss und die grossen Fehler die gemacht wurden die leider sehr schwer wieder gut zumachen sind aber man sollte nicht gleich alle in einen Topf schmeissen!Ich finde die SPÖ in Leoben macht alles bestens!! Man könne das nicht mit der Gesamtpolitischen Situation in Österreich vergleichen!!
Also denkt mal bitte nach!!!DANKE

Antworten
ismirschlecht
1
4
Lesenswert?

Stichwort..

Biogasanlage ...alles super !!

Antworten
charly1312
3
10
Lesenswert?

Feier

Für die SPÖ gibt es eh nix zu Feiern oder?😂😂😂😂😂😂

Antworten
ismirschlecht
1
4
Lesenswert?

Freundschaft!

Das widerspiegelt die reale momentane Situation dieser Genossen . Am Leobner Hauptplatz waren schon Veranstaltungen bei ganz anderen Wetterbedingungen....und wenn die eigenen Freunde an Parteichef in Wien so niederpfeifen, müsste man sich im eigenen Interesse fragen ob ich noch der richtige bin .

Antworten
rastimom
1
4
Lesenswert?

in Kapfenberg habens es trotz Regen geschafft. Böser Schelm wer denkt, dass das Wetter zum Anlass für die Absage genommen wurde, um eine Blamage zu vermeiden.

Antworten
22389f77c9a83caf238f606f452b1f8
3
10
Lesenswert?

Regen??

Es wird wohl eher der Gegenwind sein, der die Genossen vertrieben hat.Für so abgehobene Bonzen ist der 1.Mai kein Jubeltag.Weder in Wien, noch sonst wo in Österreich.

Antworten
Quagga
2
8
Lesenswert?

Blöd, dass sich der Faymann...

...die Freunde halt nur auf Facebook so einfach kaufen kann...

Antworten
Gewissenhafte
4
15
Lesenswert?

Wettergott

Ist das nicht ein Zeichen von oben😉?

Antworten
einwort
1
1
Lesenswert?

Re: Wettergott

Klz

Antworten
einwort
1
0
Lesenswert?

Re: Wettergott

Neuer Nick Name?

Antworten
einwort
1
0
Lesenswert?

Re: Wettergott

JA!
Gott hat es so gewollt!

Ein netter Nick von vielen!

Antworten
StockBoss
4
16
Lesenswert?

Lächerlich

Jeder Kirtag schafft es bei Schlechtwetter ein Zelt aufzubauen um nicht absagen zu müssen!

Wahr ist viel mehr, dass alle Parteigänger angefressen sind und niemand gekommen wäre außer Leute mit Trillerpfeifen um gegen Faymann und die Bundes SPÖ zu demonstrieren.

Selbst im sonst so roten Wien gibt es mehr Leute die gegen Faymann demonstrieren als für die SPÖ auf die Straße zu gehen. Sie haben die Aktionen der VSSTÖ und den Bengalischen Feuern gesehen und haben sofort abgesagt, die paar Regentropfen haben ihnen toll in den Kram gepasst...

Antworten
StockBoss
4
14
Lesenswert?

Re: Lächerlich

Wie auf den Bildern leicht zu erkennen war eben niemand da, außer die Blasmusik, das Rote Kreuz und ein paar SPÖ Funktionäre die bekommen aber alle bezahlt dafür sind also nicht dort weil es so toll ist sondern weil sie dort sein müssen, weil es ihr Job ist!

Antworten
Chrichen
3
1
Lesenswert?

Für mehr politische Bildung im Unterricht!!!

Wow... Es gibt so viele davon und trotzdem bin ich immer wieder erstaunt über die Menschen, die so einen Dreck von sich geben. Da merkt man, dass gewisse Personen keine Ahnung von Politik haben aber meinen, die Welt immer mit ihrer Sinnlosigkeit bereichern zu müssen.
Und nein danke, ich brauch kein Antwort-Kommentar! Da schau ich lieber aus dem Fenster dem Regen beim Tropfen zu. Ist sicher ergiebiger als den Schwachsinn mancher Personen hier zu lesen, die wahrscheinlich nicht einmal die Leobener SPÖ-FunktionärInnen kennen, aber meinen wichtig über diese schreiben zu müssen.

Antworten
sugarless
0
7
Lesenswert?

symptomatisch die Bilder für den Zustand dieser Partei, und Häupl grenzt die FPÖ weiter rigoros aus, Glückwunsch, bald wird man die Einstelligkeit bei den Wahlergebnissen feiern können.

Antworten