Eisenerz/Graz/WienSIM Campus als Drehort für ORF III-Dokumention über ein "Frühchen"

Am SIM Campus Eisenerz und an der Med Uni Graz wurden Szenen für das TV-Dokudrama "Unser Wunder: Kind" über ein Paar, das Eltern eines Frühchens wurde, gedreht. Mit dabei auch steirische Schauspieler und Komparsen aus Eisenerz. Zu sehen ist das Ergebnis am Mittwoch, dem 19. Jänner, in ORF III.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Beim Doku-Dreh im Simulationskrankenhaus Eisenerz wurde die Geburt mit einem Frühchen-Modell gedreht © Christian Stoisser/Posch TV & piamedia
 

„Es ist die Geschichte über eine extreme Frühgeburt, radikal ehrlich erzählt aus der Perspektive der Eltern", so lautet die kurze Erklärung des Inhalts zum TV-Dokudrama "Unser Wunder: Kind", das unter anderem auch im Simulationskrankenhaus in Eisenerz und an der Med Uni Graz gedreht wurde.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.