Zwei 14-Jährige ausgeforscht Nächste Graffiti-Sprühaktion in Trofaiach mit sechs Tatorten

In Trofaiach ist es Mitte September schon wieder zu einer Graffiti-Schmieraktion gekommen. Es konnten zwei 14-jährige Tatverdächtige ausgeforscht werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujetbild © Peter Just
 

In der Nacht von 18. September auf 19. September 2021 wurden im Stadtgebiet von Trofaiach mehrere Objekte - darunter Müllcontainer, Stromkästen, Fassaden, Sportplätze - von unbekannten Tätern mit Graffitis beschmiert. Polizisten forschten nun zwei 14-jährige Tatverdächtige aus, die im Verdacht stehen, im September 2021 mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben.

Kommentare (2)
ratschi146
0
4
Lesenswert?

Und wer ermittelt wegen

Der Schmiererein auf der A9 von Gersdorf bis Graz? Hier sind von sog. Juwelen Wegweiser, Lärmschutzwänden und Brücken Segmente uvm verschandelt worden

HRGallist
2
7
Lesenswert?

Zwei 14-Jährige ausgeforscht

Die fleißigen Schmierer werden hoffentlich eine „Säuberungsaktion“ gerichtlich aufgebrummt brkommen und ihre Eltern, nachdem sie für ihre gelungene Kindererziehung den Schaden bezahlen mussten, ihnen hoffentlich ein paar gesalzene Watschen auf den weiteren Lebensweg mitgeben - wenn nicht wieder ein Rechtsanwalt auf irgend etwss „Milderndes“ plädiert und der Richter dem auch noch nachgibt.