Präbichl, Sonnberglifte "Wir stehen bereits in den Startlöchern"

Skigebiete dürfen nun auch im Lockdown ihre Lifte in Betrieb nehmen. Diese Meldung sorgte auch in der Region Leoben für große Erleichterung unter den Liftbetreibern. Sie stehen in den Startlöchern und warten auf kalte Nächte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Skigebiete rüsten sich für den Start in die Saison © Archivfoto: Isabella Jeitler
 

Wenn die Wetterprognose hält, was sie verspricht und es kälter wird, können die Schneekanonen am Präbichl in den kommenden Nächten eingeschaltet werden, blickt Johann Roth, Geschäftsführer der Präbichl-Bergbahnen zuversichtlich in die Woche. Erleichtert und froh darüber, dass Skigebiete nun schon im Lockdown ihre Lifte in Betrieb nehmen dürfen, meint Roth: "Unabhängig davon, wann wir öffnen dürfen, hätten wir sowieso schon mit der Schneeproduktion begonnen. Wir stehen bereits in den Startlöchern."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!