Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Eisenerz/BrüsselHAK Eisenerz-Lehrer Wolfgang Perndorfer für europäischen Preis nominiert

Erstmals wurde 2021 von der EU der "European Innovative Teaching Award" ausgeschrieben. Wolfgang Perndorfer aus Eisenerz wurde für seinen Schlussbericht eines "Erasmus+"-Projektes nominiert.

Wolfgang Perndorfer (r.), im Bild mit HAK Eisenerz-Direktor Wilfried Fürbaß beim Erasmus-Lauf um den Leopoldsteinersee, wurde für einen EU-Preis nominiert © Johanna Birnbaum
 

Seit Jahren begleiten Wolfgang Perndorfer und seine Frau Petra mit Kollegen aus der HAK Eisenerz internationale Schulprojekte, die im Rahmen des EU-Programms "Erasmus+" laufen. Periodenweise werden dabei von der Europäischen Kommission Themenbereiche vorgegeben, die über Landesgrenzen hinweg von Lehrer- und Schülerteams aufgearbeitet werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren