NachrufAlbrecht Hohenberg (90) ist unerwartet verstorben

Albrecht Hohenberg, Wahl-Eisenerzer, Besitzer des Leopoldsteinersees und Enkel von Thronfolger Franz Ferdinand und dessen Frau Sophie, ist im Alter von 90 Jahren unerwartet verstorben. In Eisenerz wird Mittwoch eine Seelenmesse gelesen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Albrecht Hohenberg, Besitzer des Leopoldsteinersees in Eisenerz, verstarb kurz nach seinem 90. Geburtstag © Jürgen Fuchs
 

Freundlich, zuvorkommend, belesen, pünktlich, ein Familienmensch und sich der Verantwortung seiner Herkunft und seines Besitzes in Eisenerz bewusst. So kann man Albrecht Hohenberg, der 1931 als dritter Sohn von Maximilian Hohenberg in Schloss Artstetten in Niederösterreich geboren wurde, kurz beschreiben. Nun verstarb der Wahlsteirer aus Niederösterreich mit Wohnsitz Wien unerwartet kurz nach seinem 90. Geburtstag.

Kommentare (2)
Reipsi
24
5
Lesenswert?

Unerwartet

mit 90 ?

Aragorn5555
0
9
Lesenswert?

unerwartet

ob sies glauben oder nicht, man kann auch mit 90 unerwartet versterben oder glauben sie Menschen in diesem Alter sitzen nur daheim und warten auf den Tod?