Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

#regionalkaufenGärtnerei Penger: „Wir sind für unsere Kunden da“

Seit 22 Jahren betreiben Waltraud und Fritz Penger ihre Gärtnerei in Trofaiach bereits in der dritten Generation. Dem Lockdown II versuchen sie mit Verkaufsflächen vor ihrem Geschäft ein Schnäppchen zu schlagen.

Waltraud und Fritz Penger haben ihre Gärtnerei in Trofaiach geöffnet. © KK
 

Es ist viel zu tun dieser Tage. Adventkränze werden gebunden und Weihnachtssterne müssen dementsprechend platziert werden. Eigentlich wie jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit. Dennoch ist heuer alles anders.

Der Lockdown II verlangt vielen Unternehmerinnen und Unternehmern Verkaufskreativität ab. Waltraud und Fritz Penger, die in Trofaiach seit 22 Jahren bereits in dritter Generation die Gärtnerei Penger am Gmeingrubenweg und das Blumengeschäft am Raiffeisenplatz führen, sind erprobt darin. „Unsere Verkaufsfläche ist derzeit hauptsächlich vor der Gärtnerei und dem Geschäft. Als landwirtschaftliche Gärtnerei dürfen wir offen halten, weil wir selbst produzieren“, erklärt die Gärtnerei-Chefin. Sie betont, dass coronabedingte Sicherheitsmaßnahmen strikt eingehalten werden.

Bereits beim ersten Lockdown habe man gespürt, dass Kunden auch über die Initiative #regionalkaufen der Kleinen Zeitung den Weg zur Gärtnerei gefunden haben. „Das war vor der Pflanzsaison. Durch die Ausgangsbeschränkung kommen hauptsächlich Trofaiacher zu uns. Die Kunden sind verunsichert, ob wir überhaupt offen haben. Ich kann nur noch einmal betonen, dass wir für unsere Kunden da sind“, sagt Waltraud Penger.

Alle Infos zu Öffnungszeiten und Aktionen gibt es auf www.penger.at oder unter Tel. (03847) 2824.

Jetzt mitmachen!

#regionalkaufen: Die Initiative der Kleinen Zeitung soll Betriebe und Leserfamilie zusammenbringen.

Konsumenten können aus dem Angebot von 3030 heimischen Betrieben aus verschiedenen Branchen auswählen, darunter 82 aus dem Bezirk Leoben:

www.kleinezeitung.at/regionalkaufen

Unternehmer, Händler und Gatronomen lönnen sich kostenlos eintragen unter

https://regionalkaufen.kleinezeitung.at/register

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren