Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vieles ist abgesagtCoronavirus ist Katastrophe für Veranstalter im Bezirk Leoben

Der Erlass der Regierung, Veranstaltungen ab einer gewissen Besucherzahl zu verbieten, hat in der gesamten Region Leoben massive Folgen.

Die Absagen von Veranstaltungen ab einer bestimmten Größe treffen auch den Bezirk Leoben stark © Sujet: Jürgen Fuchs
 

Veranstalter und Behörden sind seit gestern ordentlich ins Schwitzen gekommen, als zu Mittag klar war, dass alle Veranstaltungen ab einer bestimmten Größe jedenfalls bis Anfang April abgesagt werden müssen. „Wir werden selbstverständlich alle behördlichen Vorgaben umsetzen“, so Christoph Grill, Pressechef der Stadtgemeinde Trofaiach. Man habe der Bezirkshauptmannschaft Leoben bereits alle Veranstaltungen gemeldet, die bis Mai geplant waren und eine bestimmte Größe haben, so Grill weiter.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren