AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Personelle NöteDas Rote Kreuz im Bezirk Leoben sucht dringend weitere Helfer

Das Rote Kreuz Leoben befindet sich in erheblichen personellen Nöten. Der Rettungsdienst ist jedoch trotzdem immer voll gewährleistet.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Josef Himsl, Johann Köberl und Franz Valland (von links) © Andreas Schöberl-Negishi
 

Die Sicherstellung der Rettungsversorgung sei auch weiterhin eine Herausforderung – sowohl finanziell, als auch personell. Da nehmen sich Josef Himsl, Bezirksgeschäftsführer des Roten Kreuzes, und Bezirksstellenleiter Franz Valland kein Blatt vor den Mund. „Wir können die Dienste zwar besetzen, aber es ist oft schwierig. Der Rettungsdienst ist immer voll gewährleistet“, versichert Himsl. Bei den Krankentransporten allerdings könne es schon vorkommen, dass es auch zu Verzögerungen komme.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren