Steirische WeinbewerbeLandesweinsieger und Jungwinzer trotz Corona gekürt

Der größte Weinbewerb der Steiermark wurde heuer ohne Publikum ausgetragen, der Jungwinzerbewerb der Sparkasse fällt zwar aus, die Siegerweine wurden jedoch trotzdem gekürt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Stefan Potzinger, Obmann Wein Steiermark, Oliver Kröpfl, Vorstandsmitglied Steiermärkische Sparkasse, und Werner Luttenberger, Geschäftsführer Wein Steiermark © Margit Kundigraber
 

Beim größten und härtesten Weinwettbewerb der Steiermark, der Landesweinkost, hat heuer Corona die Regeln vorgegeben - die übliche Publikumsverkostung mit Siegerehrung in der Seifenfabrik musste natürlich ausfallen, die Siegerweine wurden jedoch trotzdem gekürt. Und: "Die Ergebnisse überraschen und werden die Weinliebhaber überzeugen", heißt es aus der Landwirtschaftskammer. Präsentiert werden die Sieger am kommenden Mittwoch im Rahmen einer Pressekonferenz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!