Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Steiermark-Wahlen33.480 Steirer haben vorgezogen gewählt

4,16 Prozent: Die geringere Wahlbeteiligung wegen des Coronavirus war schon zuvor befürchtet worden.

++ THEMENBILD ++ STEIRISCHE GEMEINDERATSWAHLEN / VORGEZOGENER WAHLTAG / CORONAVIRUS
© (c) APA/ERWIN SCHERIAU
 

Genau 33.480 von 804.095 Wahlberechtigten bei der steirischen Gemeinderatswahl haben am Freitag den vorgezogenen Wahltag genutzt. Das entspricht einer Beteiligung von 4,16 Prozent. 2015 haben 48.379 Steirer von der Möglichkeit der vorgezogenen Stimmabgabe Gebrauch gemacht, 6,04 Prozent der Wahlberechtigten. Eine geringere Wahlbeteiligung wegen des Coronavirus war schon zuvor befürchtet worden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren