Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

SonderlandtagFrische Test-Kits und FFP2-Masken für Kindergärten

Eine Sondersitzung im Landtag zwischen Amazon und Workshops, Elternbeiträgen und Schutzausrüstung. Die wichtigsten Antworten in der großen Übersicht. Und: Warum der Landeshauptmann schwarz trug.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Zu einer Sondersitzung kamen die Abgeordneten am Dienstag im Landhaus zusammen. FPÖ und KPÖ begründeten das mit dem "Planungschaos" von ÖVP und SPÖ. Grüne und Neos packten die Gelegenheit beim Schopf. Bis kurz nach 20 Uhr wurde debattiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

dado
3
10
Lesenswert?

Amazon

Lächerlich die Debatte!
Ein Verteilerzentrum am Stadtrand von Graz, neben der Autobahnauffahrt, mit bester Straßenanbindung in die Stadt und ins Umland. Auf einem Industriegebiet. Viele Arbeitsplätze die die Steuern in der Steiermark zahlen.
Aber der KPÖ wär es lieber wenn es in Slowenien gebaut werden wûrde.
Bestellen tun die Leute gleich viel egal wo das Zentrum steht, nur die Steuern werden an ein anderes Land gezahlt, und die Arbeitsplätze fallen auch weg .

Haheande
1
11
Lesenswert?

Faschingssitzung?

Also was unsere Clowns da von sich geben ist schon grenzwertig. Soviel Komiker auf einen Haufen, ist wohl etwas viel für unser Land. Es ist an der Zeit endlich Fehler einzugestehen und anzupacken und nicht von jeder Kleinigkeit überrascht sein. Leute wollen sich testen lassen, keine freien Termine etc. aber man ist wieder einmal überfordert und nicht vorbereitet, wie fast bei allem was an diese Landesregierung herangetragen wird. Statt stolzer Steirer ist es wohl besser in Zukunft seine Herkunft nicht zu laut hinauszuposaunen....

HASENADI
4
11
Lesenswert?

Die Ähnlichkeit...

mit Zorro ist verblüffend.

Bobby_01
4
16
Lesenswert?

Eher

Wie zero = 0

goje
2
16
Lesenswert?

Wenn statt Hilfe Marketingstrategien versprochen werden

... Dann ist eh fix, dass es hübsche Bildchen von irgendwelchen Politikern beim "Genießen von..." irgendwas gibt. Die betroffenen Unternehmen werden keinen Cent bekommen.

Stadtkauz
1
16
Lesenswert?

Das ist einmal eine Headline

...

Dobinator
2
16
Lesenswert?

diese Schlagzeile auf Bild-Niveau...

...ist eine der brennendsten Fragen des heutigen Tages... kannst net erfinden....

Trieblhe
1
12
Lesenswert?

@KleineZeitung

Im ersten Absatz müsste es 19% der infizierten Bewohner heißen, oder? Es sind ja nicht 19% aller Pflegeheimbewohner an oder mit Corona verstorben?

KleineZeitung
6
1
Lesenswert?

Flüchtigkeitsfehler

Sehr geehrter User, Sie haben natürlich recht, hier ist uns ein Fehler passiert, wir bedauern.

redlands
32
10
Lesenswert?

ÖVP...Köstinger...

Scheinheiligkeit pur!!...die Vernichtung der Dorfwirte wurde unumkehrbar mit dem (im Liegen) Umfallen (typisch) beim bzw. Beschliessen des Rauchverbotes beschlossen und ist auch so gewollt! Man müsste einen Weg finden glatte Lügen, auch und vor allem von Politikern, zu bestrafen...hart zu bestrafen! Nur was aus dem Fernseher kommt hat die (für gänzlich dumm gehaltene) Bevölkerung zu glauben-nur ja nix diskutieren lassen...das ist fast so schädlich wie das Rauchen:-)))
Aber sie wählen sie trotzdem...viell. haben die Regierenden ja Recht mit ihrer Annahme..

Haheande
1
18
Lesenswert?

Wozu Schulung

Unsere Regenten gehen ohnehin mit gutem Beispiel voran... Warum soll ich zur Schulung, wenn das Fernbleiben keine Konsequenzen hat??

isogs
11
56
Lesenswert?

Traurig

Frau Bogner-Strauss legen Sie bitte ihr Amt zurück, wie sie es schon in Wien gemacht haben. Wenn möglich nehmen sie den Reiter auf der Rasierklinge gleich mit. Weil die Pandemie ist kein Ritt, sondern für viele geht's um Leben und Tod.

Ogolius
2
19
Lesenswert?

Schon ...

.....beim ersten Lockdown war ich verwundert, dass der Herr LH und seine Landesrätin in der Versenkung verschwunden waren. Als Landesvater keine wohlwollenden und aufmunternden Worte an sein Volk, das ihn (oder auch nicht) gewählt haben? Seine Juliane kam erst hinter dem Vorhang hervor, als die Steiermark über Wochen Spitzenreiter bei den Todesopfern war. Und wie man erkennen kann - tiefer geht’s einfach nicht mehr. In keiner Weise ihren Aufgaben gewachsen, nicht der nötige Rückhalt in dieser Zeit und unqualifizierte Texte - einfach zum Schämen!

sunny1981
10
38
Lesenswert?

Landesregierung

Die kapieren oder wollen es noch immer nicht kapieren das sie unfähig sind ihr Amt auszuführen!

Ichweissetwas
1
29
Lesenswert?

Die Landesregierung

schlummert mit ihrem Schützenhöfer unterm Mantel ruhig weiter, er beschützt die Seinen....!