AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Klimanotstand für die Steiermark?Vorerst keine Einigung über Forderungen zum Klima

Eigens eingerichteter Unterausschuss des Landes zum Klima tagte eineinhalb Monate nach Beschluss zum ersten Mal. Vorerst konnte man sich auf keine Maßnahmen einigen.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ärger für Verzögerungen und Vertagungen in Sachen Klima: Sandra Krautwaschl (Grüne) © Jürgen Fuchs
 

Satte eineinhalb Monate lang hieß es warten, am Dienstag tagte der vom Landtag eigens eingerichtete Unterausschuss zum Klima das erste Mal. Für einen finalen Beschluss hat es – trotz der langen Vorlaufzeit – erwartungsgemäß nicht gereicht. Der Ausschuss war mit den Stimmen von Schwarz, Rot und Blau einberufen worden, nachdem die Grünen Ende Mai das Forderungspaket der Jugendinitiative „Fridays for Future“ in den Landtag eingebracht hatten. Darin verlangten die Proponenten die Ausrufung des „Klimanotstands“ und die Überprüfung aller Gesetze und Verordnungen auf ihre Klimawirkung.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.