AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schladming

Steiermark rechnet Ski-WM neu durch

Jetzt liegt der Konter zum Ski-WM-Prüfbericht vor. Das Land räumt Probleme ein, stellt aber eine eigene Kostenrechnung auf. Demnach kostete die WM selbst der Steiermark "nur" 49 Millionen Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Das "Skygate" im Ziel missfiel den Prüfern ebenso.
Das "Skygate" im Ziel missfiel den Prüfern ebenso. © GEPA
 

Die Ski-WM 2013 in Schladming setzte 414 Millionen Euro in Bewegung, rund 246 Millionen aus öffentlicher Hand. So zählte der Bundesrechnungshof und rieb obendrein den Verantwortlichen Übersichts- und Planungsmängel unter die Nase.
Nach Naserümpfen und Wahlkampfgetöse folgt nun die offizielle Stellungnahme des Landes zur RH-Kritik. Und siehe da: Man habe „nicht allen Geboten (Wirtschaftlichkeit, Sparsamkeit und Zweckmäßigkeit) in gleicher Weise Rechnung getragen“, gesteht die Steiermark ein. Auch der „enge zeitliche Rahmen“ und der „nicht absehbare Aufwand“ werden nicht verheimlicht.

Kommentare (11)

Kommentieren
d011cafa89ba43c59b7a597f56918bc4
0
7
Lesenswert?

In Schladming

war eine Ski-WM? Wann soll das gewesen sein?

Antworten
chaimalka
0
1
Lesenswert?

Mensch

merken Sie das nicht an der Nachhaltigkeit?
Sie koennen sich vor Urlaubern gar nicht retten und muessen die auf andere Schigebiete verweisen.

Antworten
chaimalka
0
5
Lesenswert?

Was haben wir uns gedacht?

Das Herr Schuetzenhoefer & Cie sich jetzt hinstellen und zugeben werden das ihnen diese WM finanziell aus dem Ruder geraten ist? Im Tarnen und Taeuschen sind die Herren wahre Meister.

Antworten
7d56d8e63ee0ce2fc7994bce77cb7203
0
9
Lesenswert?

NEWS hat vor ca. 2 Monaten aufgedeckt, dass LH Schützenhöfer selbst über geschwärzte Verträge informiert war!

"Sesselkleber Hermann" muss jetzt um sein Leiberl rennen, weil eines ist offenkundig: der gute Mann wusste anscheinend über alles bescheid und hat alles gedeckt. Der ÖSV hat das Land abgelaust wie einen Christbaum. Nicht einmal Lustbarkeitsabgabe wurde bezahlt. Und dass es bis heute keine Endabrechnung der WM gibt, wird vom Herrn LH auch noch gedeckt. Man fasst es einfach nicht!

Antworten
guenther68
0
7
Lesenswert?

Sollen die Herrschaften

mit ihrem Geld machen was sie wollen, wie sorglos sie aber mit anvertrautem Steuergeld umgehen, vor allem wie einfach mit Millionen herumjongliert wird, ist unverantwortlich.

Und dann erklären sie uns wieder alles mit der immensen Wertschöpfung, die aber niemand zahlenmäßig beziffern kann.
Wertschöpfung ist für diese "Verantwortungsträger" immer eine tolle Rechtfertigung.

Wie wär`s mit Verantwortung und Moral gegenüber dem Steuerzahler und den vielen Menschen die dieses Geld sehr viel dringender brauchen könnten?

Antworten
petrbaur
0
9
Lesenswert?

mit dem geld hätte man sicherlich einige kleinen skigebiete in der steiermark retten können.. traurig

Antworten
Jeff Cook
0
1
Lesenswert?

genau genommen

wurde Schigebiet/Tierpark Mautern so gerettet, da die Planai dort eingestiegen ist.

Antworten
5239dc206c9ffa8d4e8537f11561e50d
0
8
Lesenswert?

Und vor allem könnte man sich einen

Frauenarzt für das Schladminger Spital locker leisren.

Antworten
1fe823e11221e451cecf200fd6087b80
2
8
Lesenswert?

Zukunftsparnerschaft/Reformpartnerschaft

= Schuldenpartnerschaft!
= Chaospartnerschaft!

Wo haben die Herrschaften nun eingespart?
Hm...

Antworten
b8eab9c251dfd4f918b50ddb5aa9e00c
4
6
Lesenswert?

Geld für Eishalle

Mit diesem Geld hätte man eine große schöne Eishalle bauen können, wo man länger davon etwas hat. Es gibt es halt nur ein Renovierung einer Ruine und dann spricht man noch von einer super modernen Halle. Bitte, liebe Politiker, schaut euch mal in anderen Länderen um wo nicht soviel Geld da ist. Dort gibt es moderen schöne Hallen.

Antworten
gerry2kzf
2
17
Lesenswert?

Wie sagte doch der ehemalige LH: Depperte Kritik???

Das also waren die Sparmaßnahmen dieses Herrn, der jetzt einfach in den Untergrund verschwunden ist. Und auch die Reformpartnerschaft mit seinem jetzigen LH hat außer Schulden nichts weiter gebracht.

Antworten