Neueröffnung"Tausendschön": Jetzt kommt Shop für Babys und Kinder

Wenige Türen neben ihrem "Tausendschön" in der Stubenberggasse eröffnet Christine Beikircher in Kürze ein eigenes Kindergeschäft.

Christine Beikircher
Christine Beikircher © KK
 

"Tausendschön" gibt es in der Grazer Stubenberggasse demnächst gleich zwei Mal. Seit 2009 ist das Geschäft von Christine Beikircher Anlaufstelle für alle, die auf der Suche nach besonderen Accessoires, nach Naturkosmetik oder Geschirr sind. "Kindersachen gab es zwar bisher auch schon, die Nachfrage war aber so gut, dass ich schon länger überlegt habe, ein eigenes Geschäft dafür aufzumachen", erzählt Beikircher.

Kindertraum

Als nur ein paar Schritte von ihrem Geschäft entfernt kürzlich das  Orientteppichgeschäft Tax-Szilvay zusperrte, griff die Wahlgrazerin, die es aus Tirol in die Landeshauptstadt verschlagen hat zu. Seit Wochen wird jetzt umgebaut. "Das Geschäft wird zauberhaft", freut sich Beikircher. Vor Ostern soll der Umbau noch fertig werden und "Tausendschön Kindertraum" eröffnen. Ein Großteil des Sortiments kommt aus Skandinavien. "Schlichtes Design, farblich eher zurückhaltend", beschreibt die Geschäftsinhaberin, was Kunden erwartet. In beiden Geschäften zusammen, kann man nun auf rund 150 Quadratmetern stöbern. 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.