AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Stocksportler aus Kolumbien in KainbachDie coolsten Sport-Exoten seit "Cool Runnings"

In der kleinen Gemeinde Kainbach bei Graz und in Weiz bereiteten sich dieser Tage vier Frauen und vier Männer aus Kolumbien auf die Weltmeisterschaft im Eisstocksport vor. Sie sind Exoten: In ganz Kolumbien gibt es nur rund 70 Stocksportler und einen Verein. Die Vorfreude und die Gastfreundschaft waren groß.

Wir stehen zusammen – das bedeutet:
Seite an Seite mit unseren Lesern, gemeinsam durch die Krise.

Deshalb bieten wir allen Leserinnen und Lesern freien Zugang zu allen Texten, multimedialen Angeboten und Informationen rund um den Ausbruch des Coronavirus und darüber hinaus. Melden Sie sich an und nutzen Sie die Kleine Zeitung Website, App, und E-Paper während dieser schwierigen Zeiten kostenlos.

JETZT kostenlos anmelden

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Ein Hauch von Südamerika in Kainbach. Die Stocksportler aus Kolumbien um Antonio Martinez Joya (vorne Mitte) mit ihren Gastgebern Herbert und Monika Tertinegg, Manfred Fuchs und Erwin Kristandl (ESV Kainbach) sowie Ortschef Matthias Hitl (stehend) © Thomas Wieser
 

"Cool Runnings - Dabei sein ist alles“, heißt ein Film über die erste Bobmannschaft aus Jamaika. Diese Exoten nahmen bei den Olympischen Spielen 1988 teil. Als exotisch darf man auch die Eisstockschützen aus Kolumbien bezeichnen, die ebenfalls von Olympia träumen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.