FPÖ-Demo am HauptplatzKickl zu Eustacchio: "Das wird schon passen am 26."

Mit der John Otti Band und "Papa" Herbert Kickl zieht die Grazer FPÖ ins Wahlkampffinale. Die Wahl am Sonntag sei eine "Richtungswahl".

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
FPÖ Wahlkampffinale
Die FPÖ-Abschlusskundgebung wirft ihre Schatten voraus: Die Polizei rüstet sich für mögliche Gegendemos © KLZ/Pajman
 

"Was mir ein bissl Sorgen macht", raunt ein FPÖ-Mann seinen Nebenleuten zu, "es sind gar keine Demonstranten da." Gemeinsam schauen sie suchend über den Grazer Hauptplatz, wo die FPÖ Bierbänke und eine Bühne aufgebaut hat und ihr Wahlkampffinale feiert. Rund 250 Leute sind gekommen, gut 150 haben sich außerhalb der Absperrung versammelt. "Ah, dort sind ein paar", sagt einer aus der Gruppe und zeigt auf eine Handvoll junger Leute mit Schildern in der Hand. "FCK FPÖ", "Kornkreise statt Kornblume" und ähnliches steht drauf. "Ja, dann passt das", sagt der erste erleichtert. "Sonst hätt ma was falsch gemacht."

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

lieschenmueller
9
57
Lesenswert?

Das Gegenteil von dem Hernehmen, was die anderen wollen,

(ohne wahrscheinlich wirklich dran glauben, aber zum Fischen von Stimmen), Feindbild "von außen" haben, eine Wahlveranstaltung dem Steuerzahler umhängen, und sich mit "Papa Kickl" zusätzlich infantil geben.

Wer sich mit denen nochmal zusammen tut, der braucht nicht sagen, er hätte es nicht vorher gewusst. Auch wenn man ein "freundlicheres Gesicht" aus der Wundertüte zaubert. Und in DEM Fall lässt sich sowas immer finden.

BigC
1
3
Lesenswert?

Interessant wäre,

ob nicht die Polizei oder das Land Regeln/Gesetze beschließen könnte, dass das Demonstrationsrecht nicht für Parteiveranstaltungen oder andere Veranstaltungen missbraucht werden kann.

BigC
2
5
Lesenswert?

Jeder Veranstalter, egal ob Sport oder Kultur

muss für alle Sicherheits-Kosten aufkommen. Nur die Blauen lassen wieder mal mit einem Trick den Steuerzahler die Zeche zahlen.

STEG
15
45
Lesenswert?

Wahlveranstaltung als Demo anmelden

Ist das eine linke Aktion????

ma12
1
3
Lesenswert?

OMG

Wo gegen bist denn gerannt? Geh zum Arzt, vielleicht hilfts!

STEG
1
3
Lesenswert?

War auch satirisch gemeint,

Kickl links?????

Bluebiru
11
73
Lesenswert?

@steg

Nein, eine typisch rechte.

Derartige Betrügereien sind ein Alleinstellungsmerkmal der Rechten.

STEG
2
2
Lesenswert?

Ja, eben

war satirisch gemeint!!!!

Balrog206
6
1
Lesenswert?

Naja

Das ist dir gleiche Analyse wenn ich sage dir linken brauchen nicht betrügen werden sowieso finanziell von uns ausgehalten , wobei das prozentuell sicher eher zutrifft !

Stony8762
2
6
Lesenswert?

---

Liebe Grazer und Oberösterreicher!
Ich bitte euch, diesen Haufen am Sonntag auf die Bretter zu schicken!

Stony8762
2
6
Lesenswert?

---

Vernunft vor Hetze!
Deshalb wählen Sie...alles andere ausser FPÖ!

Stony8762
2
3
Lesenswert?

---

Irgendwie ein spannendes Wochenende! Wahlen in Graz, Oberösterreich und Deutschland!
Wie viele wohl ihr Kreuzchen den Aufhetzern FPÖ bzw. AfD geben werden?

Stony8762
1
2
Lesenswert?

---

Der Wasserprediger und Weintrinker plärrt wieder, dass ihm das Geimpfte aufgeht!

Stony8762
8
52
Lesenswert?

---

Gebt euch das mal! Da lassen sich Trolle von Geimpften auf die Strasse zerren, um gegen die Impfung zu protestieren! Und von Kickl auch noch!

Stony8762
7
93
Lesenswert?

---

Wahlveranstaltung als Demo anmelden, damit der Steuerzahler dafür brennt! Würde das BK Kurz machen, könnte sich Kickl vor lauter 'Rücktritt' schreien nicht mehr einkriegen!

lieschenmueller
8
44
Lesenswert?

Würde das?

Drum, eine Warnung an den jungen Mann, sich mit einer solchen Partei nie mehr einzulassen!

neuernickname
13
30
Lesenswert?

Ich verehre die FPÖ und Ihren Sinn für das Demonstrationsrecht

Ich verehre Herbert Kickl, der niemals auf die Idee käme eine Wahlveranstaltung als solche zu deklarieren. Denn er ist einer für alle. Oder alle für einen - wie es Brauch und Sitte ist, bei der Partei des kleinen Mannes.

So geht DEMOkratie. Und wie selbstlos von den Demonstranten, auch noch die Kosten denen zu überantworten, die es auch angeht, wenn die FPÖ am Hauptplatz demonstriert. Allen Steuerzahlern - denn alle Steuerzahler werden ja auch von Herbert Kickls Expertisen beglückt.

Das ist einfach rechtsmäßig.

Stony8762
3
35
Lesenswert?

neuernickname

Ironie?

neuernickname
5
27
Lesenswert?

@Stony Aber nicht doch, bei Herbert Kickl versteh ich keinen Spass

Alles todernst!

Stony8762
6
17
Lesenswert?

neuernickname

Jo,aba siiichaaa!😉

neuernickname
9
32
Lesenswert?

Stony Ich bin halt ein echter Herbert-Kickl-Fanboy

Da kann man nix machen. Jedes Wort von ihm macht mich glücklich, seine Eloquenz, sein unglaubliches Fachwissen in Medizin, Pharmazie, Verfassungsrecht, Virologie, Außenhandel und Integrationswesen. Einfach toll.

jan31
3
13
Lesenswert?

Einfach nur Super!

🤣

Stony8762
1
2
Lesenswert?

neuernickname

Jo eh!😂😁😂

freeman666
7
21
Lesenswert?

Zugpferd Herbert Kickl?

Danke - ROFL 🤣

Stony8762
7
30
Lesenswert?

freeman

Pferd klingt beim Berittenen immer gut!😂

Kobold76
73
13
Lesenswert?

Naja

Hauptsache mal wieder auf die FPÖ schimpfen können. Im Gegensatz zu dem von den Kummerln und Grünen verursachen Verkehrschaos gestern hat sich die heutigen Veranstaltung verkehrstechnisch überhaupt nicht negativ ausgewirkt. Beides probiert – kein Vergleich!

neuernickname
7
29
Lesenswert?

Na ja, die FPÖ demonstriert ja wohl auch hoch zu Ross

Reiter sind schnell, wendig, platzsparend und ökologisch. Und, bis auf die Pferdeäpfel auch emissionsarm.

Ein Gewinn für Graz.

duesenwerni
7
38
Lesenswert?

Weil man Bitterstoff-Herbert und seinesgleichen großräumig

aus dem Weg geht.

Stony8762
1
0
Lesenswert?

duesenwerni

Sollen sie am Sonntag am Wahlzettel auch so machen! P.S.: Grüsse an Haimi in OÖ !

Ragnar Lodbrok
10
62
Lesenswert?

DAS ist keine Demo...

absolute Frechheit!!!

Ichweissetwas
45
7
Lesenswert?

Der Steuerzahler

Zahlt bereits für ALLES andere auch, warum hier die Aufregung ??

neuernickname
5
10
Lesenswert?

Na ja- Spenden gelten ja als unmoralisch, wenn die ÖVP sie kassiert.

Daher will man die Transparenz indem gleich der Steuerzahler die Parteien finanziert.
Das nennt man dann Parteienfinanzierungsgesetz - das hat noch die Liste JETZT mitbeschlossen vor dem Rausflug.

Das muss man als aufrechter Demokrat ertragen können. Man darf nicht für eine Partei spenden die einem gefällt, man muss alle über seine Steuern erhalten.

Ist doch wunderbar und total demokratisch.

Bluebiru
3
16
Lesenswert?

@ichweißnix

Weil er es hier doppelt bezahlt.

Bluebiru
13
69
Lesenswert?

Kann man die Demo bitte auflösen

Und die blauen Betrüger nach Hause schicken?

duesenwerni
5
59
Lesenswert?

Und wurden nicht schon Demos wegen Nichtbefolgung der

Coronaregeln von der Polizei aufgelöst? Ich frag ja nur?

duesenwerni
13
54
Lesenswert?

Wenn ich diesen *"°`+#, ahem, Parteiobmann der Effen

schon sehe, geht mir das Moderna-Geimpfte auf.
Womit haben wir diese Heimsuchung verdient?

SoundofThunder
16
85
Lesenswert?

🤔

Hoffentlich versenken die Grazer die FPÖ in die Bedeutungslosigkeit.

hortig
5
23
Lesenswert?

@soundofthunder

Endlich einer Meinung.

voit60
3
26
Lesenswert?

Der Verkehr im Moment

Im Osten von Graz ein Wahnsinn

Hieronymus01
15
47
Lesenswert?

Der soll beim Hartberher Oktoberfest auftreten und die Grazer Innenstadt in Ruhe lassen.

Bei diesem Zeltfest sind alle unter sich und war nicht der erste Blaue der unter Bierdunst geschwängerter Luft seine Weisheit zum Besten gibt.

Stony8762
4
2
Lesenswert?

Hieronymus

Bei einem Zeltfest sind auch Rote, Türkise und Grüne blau! Prostikofksi!

duesenwerni
0
6
Lesenswert?

Sie sind Hartberg wohl nichr

wohlgesonnen 😷

HRGallist
11
53
Lesenswert?

FPÖ-Demo am Hauptplatz

Der schmitzigen Trick, dem ehrlichen Steuerzahler die Kosten dieser „Demonstrations“ Wahlkampfveranstaltung umzuhängen ist vom Timing her so optimal, dass es vielleicht von drei Tage vor der Wahl bis zur Stimmabgabe in manch einem WählerInnenhirn präsent bleibt. So hat sich dieser „Trick“ vielleicht sogar Demokratie- , nicht FPÖ-fördernd auf die Grazer Wahl ausgewirkt

seierberger
11
90
Lesenswert?

Demo

Welch Schande. Und der Steuerzahler kommt für den Auftritt der geistigen Elite auf.

neuernickname
8
23
Lesenswert?

Ja, wenn wir es zahlen, ist den Rächern des "kleinen Mannes" nichts zu teuer

Ich würde gerne so ein Plakat aufhängen, wo andere Männer mit schwarzen Balken versehen drauf sind, und wo
"Graz ist nicht eure Heimat" draufsteht.

peterwusser
29
15
Lesenswert?

Der Schuldige

ist aber die Stadt (ÖVP) als „Genehmiger“… Hätte nicht als Demo genehmigt werden müssen. Mehr schaden in kurzer Zeit war das Chaos am Mittwoch in der inneren Stadt!

panasonic11
10
99
Lesenswert?

Kickl FPÖ

Ich will keinen Euro für diese Chaoten bezahlen .

STEG
7
56
Lesenswert?

FPÖ Demo am Hauptplatz

Ich hoffe, sie sind alle heimlich geimpft,

thj123
6
77
Lesenswert?

Die Kosten trägt durch einem Trick der Steuerzahler

"Die Kosten für den Polizeieinsatz trägt nicht die Partei als Veranstalter, sondern der Steuerzahler"

Wen überrascht es?!
Seit HC Strache weiß man ja wichtig den FPÖ Funktionären ein dickes Spesenkonten ist.

neuernickname
8
17
Lesenswert?

Jetzt darf man Kickl nicht einmal mehr als anständigen Herrn bezeichnen

....

Heike N.
4
12
Lesenswert?

Es ist halt verboten

Hier Unwahrheiten zu verbreiten.

Kommentare 26-76 von 85