In GrazRadar spielt verrückt und blitzt auch "brave Autofahrer"

Radar vor der Waldorfschule blitzt auch zu Zeiten, in denen Tempo 30 nicht gilt. Polizei beruhigt: Es handelt sich um technische Panne. Wer zu Unrecht geblitzt wird, dem droht keine Strafe.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Der Radar ist im Bereich der Waldorfschule ...
Der Radar ist im Bereich der Waldorfschule ... © Google Streetview
 

Für Verwirrung sorgt dieser Tage in Graz St. Peter ein frühmorgendliches Blitzlichtgewitter - ein Radar hat neuerdings auch "brave Autofahrer" im Visier, wie uns ein Leser schildert. "Ich verstehe das nicht: In der St. Peter Hauptstraße auf Höhe Waldorfschule steht ein Radarkasten. An Schultagen gilt hier zwischen 7 und 19 Uhr Tempo 30. Ich fahre hier täglich um 5.50 Uhr vorbei - und seit gestern wurde ich jedes Mal geblitzt, obwohl ich korrekt mit Tempo 50 unterwegs war ..."

Kommentare (4)
Dr.B.Sonnenfreund
1
4
Lesenswert?

Keine Strafe

Ist ja eigentlich logisch, da die Zeit dokumentiert ist. Sollte jedenfalls logisch sein. Diese Panne gab es auch schon in Mariatrost. Wurde geblitzt, ich habs gemeldet, und nix is gekommen...

paulrandig
1
11
Lesenswert?

Dr.B.Sonnenfreund

Ist nicht ganz so logisch. Wenn die Uhr verstellt ist, kann es sein, dass das ganze Maschinderl um halb sechs glaubt, es wäre halb acht und deshalb auch den Zeitstempel von halb acht reinschreibt. Lässt sich eigentlich nur durch eine Funkuhr oder die Zeitabfrage aus einem Netzwerk umgehen.

stefstef
1
8
Lesenswert?

Uhr

Hat da wer die Zeitzone verstellt? :-)

Na hoffentlich klappt die Umstellung von Sommer- auf Normalzeit.

Dr.B.Sonnenfreund
3
0
Lesenswert?

Keine Sorge

Die Zeitumstellung sollten wir nach 41 Jahren im Griff haben. Artikel zum Thema von mir werden folgen. Argumente nämlich für die Zeitumstellung bezogen auf die, heutige, Zeit. Nicht Argumente die sich auf die 1980er Jahre beziehen , schauma mal, oder ?