Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Das denkt GrazZwei Drittel sagen: Lasst den Mur-Springern ihren Spaß

Burschen schlagen von Stegen Salti in die Grazer Mur. Bei unserer Umfrage ist nur ein Drittel der Leser für mehr Kontrolle, Sicherheitsmaßnahmen oder Strafen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Waghalsige Sprünge sorgen an der Grazer Mur für Aufsehen.
Waghalsige Sprünge sorgen an der Grazer Mur für Aufsehen. © Screenshots Shredopedie
 

Es war einer der Aufreger dieser Woche in Graz, der vor allem im Netz für leidenschaftliche Debatten gesorgt hat. Die Kleine Zeitung hat daher in den Online-Berichten eine Klick-Umfrage gestartet. Das Zwischen-Ergebnis bei einer Teilnehmerzahl von fast 300 (Stand: Samstag, 17. Juli, 15 Uhr) überrascht dann doch ein wenig. Gut zwei Drittel sind nämlich ob der Adrenalin-Stunts auf Grazer Murstegen "tiefenentspannt" und meinen, man sollte den Burschen ihren Spaß lassen. Nur rund ein Drittel ist der Meinung, die Stadt müsse hier für Sicherheit sorgen oder auch gemeinsam mit der Polizei diesen neuen Trend mit Kontrollen und Strafen stoppen. Und was denken Sie über die Steg-Springer an der Grazer Mur? Stimmen Sie doch ab!

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren