Start im JuliSo wird das neue Lokal am Grazer Mariahilferplatz

Die Würfel sind gefallen, die Teller vorbereitet: Wer das neue Lokal am "Lendhafen" betreibt - und was das Trio serviert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
So in etwa soll das künftige Lokal aussehen
So in etwa soll das künftige Lokal aussehen © WG3
 

Insgesamt elf Bewerbungen waren in den vergangenen Wochen bei der Wirtschaftsabteilung der Stadt Graz eingegangen. Wie die Kleine Zeitung erfahren hat, erhielt nun ein Trio den Zuschlag: Lukas Mosler, Stephan Rieger und Florian Joham werden das neue Lokal mitten am Grazer Mariahilferplatz betreiben. Und zwar im ehemaligen 2003-Haus, das im Parterre nun halbe-halbe macht: Die eine Seite heißt ja nunmehr „Lendhafen“ und steht mittlerweile Unternehmern als Treffpunkt wie Veranstaltungsraum zur Verfügung.

Kommentare (2)
Ichweissetwas
0
1
Lesenswert?

Wünsche auch

Guten Erfolg für eine neue junge Truppe!! Gut gelegen und für jedermann gut zu erreichen!

Markus5
0
21
Lesenswert?

Super Idee

Endlich ein Lokal bei dem nicht die "armen" Grossauer - und Schwarz-
Partien zum Zug gekommen sind. Aber der Mariahilferplatz ist natürlich
nicht die Landhaus- oder Schmiedgasse oder gar die Weinstraße.
Trotzdem oder gerade deshalb "viel Erfolg"mit der steirischen Linie!!!!!!!