Ausweichtermin im Oktober"Klanglicht" wird auf den Herbst verschoben

Rund um den 1. Mai sollte das Licht- und Klangkunstfestival heuer stattfinden. Nun hat man sich für einen Ausweichtermin im Herbst entschieden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Im heurigen Herbst soll Klanglicht wieder stattfinden. Im Vorjahr musste das Festival abgesagt werden.
Im heurigen Herbst soll Klanglicht wieder stattfinden. Im Vorjahr musste das Festival abgesagt werden. © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Nichts wird es im Frühling mit "Klanglicht" in Graz. Das Licht- und Klangkunstfestival, das 2019 rund 100.000 Besucher angelockt hatte, musste ja im Vorjahr coronabedingt abgesagt werden. Für heuer hatte man die Großveranstaltung rund um den 1. Mai geplant. Da die Pandemie nach wie vor große Einschränkungen mit sich bringt, haben sich die Bühnen Graz nun aber für einen Ausweichtermin im Herbst entschieden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.