Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Sarah Connor & Co.Corona-Misere: Diese Konzerte in Graz werden vertagt

Veranstalter bestätigen der Kleinen Zeitung neuerliche Änderungen - und spüren zugleich "riesige Vorfreude auf Liveerlebnisse".

Ab wann wird so etwas wieder möglich sein?
Ab wann wird so etwas wieder möglich sein? © Fotolia/Anton Gvozdikov
 

Im August 2020 ließ die Pandemie 99 Luftballons zerplatzen: Das in Graz geplante Konzert von Nena musste abgesagt werden. Als Veranstalter fungierte Manfred Koch, der ein halbes Jahr später leider nachlegen muss: "Ich verschiebe alle meine Konzerte in Graz, die ich heuer geplant hatte, auf 2022", bestätigte er am gestrigen Mittwoch der Kleinen Zeitung. Das betrifft unter anderen den Auftritt von Sarah Connor. Wer nun aber ein Häufchen Elend am anderen Ende der Telefonleitung erwartet, kennt Koch nicht: "Ich bin Gott sei Dank gesund, das ist derzeit das Wichtigste. Und so schwierig die Lage für viele in der Branche ist und auch wenn ich selbst Geld verloren habe, ich erhalte im Gegenzug vom Staat Österreich Förderungen", betont er. Außerdem habe er für die verschobenen Konzerte, auch für den Sarah-Connor-Gig, längst Ersatztermine gefunden, die kurz vor der endgültigen Fixierung stehen. "Und ich plane längst neue Events."

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren