Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer Ex-Magistratler3500 Euro Strafe fürs Parken mit Behindertenausweis der verstorbenen Frau

Skrupelloser "Parkbetrug" mit missbräuchlich verwendeten oder kopierten Behindertenausweisen ist in Graz kein Kavaliersdelikt.

Missbrauch von Behindertenausweise kann teuer zu stehen kommen.
Missbrauch von Behindertenausweise kann teuer zu stehen kommen. © KLZ/Hoffmann
 

Dieser Parksünder ist zwar nur die Spitze des Eisbergs, aber an Skrupellosigkeit wohl nicht zu überbieten. Er fasste im Vorjahr als Mehrfach-Sünder 3500 Euro an Strafen aus, weil er sein Auto mit dem Behindertenausweis seiner verstorbenen Frau auf den Behindertenparkplätzen dieser Stadt (im "Halteverbot ausgenommen Menschen mit Behinderung") abgestellt hat. Der im Grazer Rathaus bestens bekannte und politisch gut vernetzte, pensionierte Magistratsbedienstete bekämpfte die Strafe auch noch mit Anwalt vor dem Landesverwaltungsgericht. Dort blitzte er ab und musste schließlich doch bezahlen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

marios
0
1
Lesenswert?

.

Weil sich die Zeitung wohl nicht hellen Mutes in ein schmutziges Nest setzen möchte. Lernen halt auch dazu.

marios
0
0
Lesenswert?

.

Das als Antwort auf untenstehende Frage.

calcit
0
3
Lesenswert?

Und warum wird hier nicht mal der Name und ein Bild dieses Herrn veröffentlicht?

Der Landespolizeivize wird wegen einer internen Polizeigschicht mit vollem Namen und Bild über Wochen medial an den Pranger gestellt aber solche Typen wie der hier werden geschützt....

robert123456789
0
3
Lesenswert?

weil er dann - nicht zum ersten Mal -

... eine Zeitung verklagt.

robert123456789
0
3
Lesenswert?

Vielleicht

Gibt es den Ausweis ja nicht nur für körperliche Behinderung.

stern000
4
8
Lesenswert?

👍

... wenn jemand einen bekommt, dann unbefristet und es wird nie mehr kontrolliert.
Dafür hätte ich einmal befristet einen nach einem Knöchelbruch benötigt: keine Chance- Befristung nicht vorgesehen!!! Ich musste daher in Krankenstand bleiben!!!🙄

astridsiegl
1
33
Lesenswert?

Parken mit Behinderten Ausweis

Wenn ich in Graz bin sehe ich sehr oft
Menschen denen man keine körperliche
Behinderung anmerkt aber mit Behinderten Ausweis gratis Parken.
Wieso werden diese Leute nicht kontrolliert?

neysanrohani
1
5
Lesenswert?

Das muss nichts heißen

Diese Autofahrer holen möglicherweise die behinderte Person ab, auf die das Fahrzeug angemeldet ist (man kann ein Fahrzeug sogar auf ein Kind anmelden). Viele Menschen mit Behinderung wie auch behinderte Kinder können das auf sie angemeldete Fahrzeug gar nicht selbst lenken.

hoerndl
0
2
Lesenswert?

Die haben einen Behinderten in der Familie,

dann bekommt man so einen Ausweis.

kritik53
0
13
Lesenswert?

Was

aber nicht heißt, dass sie den Ausweis für eigene Zwecke benutzen dürfen.

Robruck
0
15
Lesenswert?

Nicht nur in Graz

solche Vergehen gibt es in vielen Bezirken.

Keinen Parkausweis aber auf Behindertenparkplatz parken - einfach ekelhaft