Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Grazer EissalonsWiedereröffnungen am laufenden Band und ein Neuzugang

Wiedereröffnungen am laufenden Band: Fast täglich sperrt dieser Tage ein Eissalon in Graz nach der Winterpause wieder auf. In der Stempfergasse gibt es sogar einen ganz neuen Anziehungspunkt für Eistigerinnen und Eistiger.

© Jürgen Fuchs
 

Temperaturen von mehr als 18 Grad im Februar, dazu schönster Sonnenschein: Diese Bedingungen locken auch die Grazer Eistiger wieder auf die Pirsch. Spätestens in der ersten Märzwoche haben alle Eisgeschäfte wieder offen, manche aber schon viel länger: Seit 6. Februar wird etwa in zwei Shops der veganen Eisperle (Färberplatz, Kaiserfeldgasse) geschleckt. Heute Freitag eröffnet die Filiale in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße, nächste Woche folgt dann noch der Jakominiplatz. „Wir freuen uns über tolles Eiswetter im Februar“, sagt Mariane Leyacker-Schatzl – vor ihren Eisdielen sind die Menschen allerdings auch bei Minus 11 Grad Schlange gestanden. „Deshalb werden wir heuer im Winter wohl noch im Dezember offen halten“, so Leyacker-Schatzl, die sich über viele Bewerbungen bei ihrer Job-Ausschreibung für "Eistester" freut und noch heuer Eisperle Nummer fünf eröffnen will - wo und wann ist aber noch streng geheim. Lieber spricht sie über ihre Wochenend-Aktion: "Nur an diesem Wochenende gibt es bei uns Brownie Sundaes."

Kommentare (1)
Kommentieren
dieRealität2020
0
3
Lesenswert?

eine tolle Sache für den Genuß unterwegs

wie man sehen kann ist der Eissalon noch immer ein hochprofitables Geschäft. Alle Achtung Temmel hat sich hier mit Cookies was Besonders einfallen lassen. Bin gespannt wie das schmecken wird. Nicht immer kann man heute sagen Speiseeis ist Speiseeis.