Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Film ab im AutokinoMit Popcorn im Jogger hinterm Steuer: "Wir haben es vermisst"

Mit einem Autokino am Messegelände erfolgte sozusagen der Startschuss für die ersten Veranstaltungen nach den Corona-Einschränkungen in Graz. Eine Reportage zwischen Popcorn, Autoradio und Jogginghose.

280 haben am Messergelände Platz, um einer Vorstellun zu folgen. bei der Premiere kamen rund 100 © Jürgen Fuchs
 

Sie knistert also endlich wieder, die Grazer Veranstaltungsluft. Vorerst zwar nur im eingeschränkten Rahmen, aber immerhin. Die Popcorn-Becher sind Donnerstagnacht bis zum Überlauf gefüllt, aus den parkenden Autos dröhnt noch vor Filmbeginn da und dort Musik, so dass man an Zeiten erinnert wird, als hier noch Festivals über die Bühne gingen. Das Zahlen an der Einfahrt passiert kontaktlos und nach und nach werden die kommenden Fahrzeuge in Reih und Glied vor der 21 x 9 Meter großen Leinwand positioniert.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren