Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Holz-NMS StraßgangPilotprojekt: Grazer Schüler bauen auf Lärmschutz

Im Zuge eines Pilotprojekts bauten Grazer Schüler der Holz-NMS Straßgang ihre eigenen Absorberwände, um nach einer patentierten Anleitung des Kunststoffverarbeiters Christian Fuchs die Klassenakustik zu verbessern. Jährlich investiert die Stadt etwa 170.000 Euro in die Verbesserungen schulischer Raumakustik.

++ THEMENBILD ++ SCHULE / UNTERRICHT / BILDUNG
© APA/HANS PUNZ
 

Es rattern die Akkubohrer, es klopfen die Hämmer und es drängt sich sie Schüler rund um die Tische - die dritte Klasse der NMS Straßgang hat sich heute bei einem Workshop ihre eigenen Absorberwände gebaut. Gemeinsam mit Christian Fuchs und seinem Team wurden im Ikea-Stil die Schallabsorber Schritt für Schritt nach Anleitung zusammen gebaut.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.