AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Ferk, Schröck und Co.Nach Rücktritt: Das machen die SPÖ-Chefs heute

Nach dem Rücktritt von Michael Schickhofer stellt sich die Frage: Was wurde eigentlich aus den Chefs der Grazer SPÖ?

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Auch sie waren einmal SPÖ-Chefs in Graz: Walter Ferk, Martina Schröck und Edmund Müller
Auch sie waren einmal SPÖ-Chefs in Graz: Walter Ferk, Martina Schröck und Edmund Müller © Gepa, Markus Leodolter, Jürgen Fuchs
 

Der Knalleffekt erfolgte Montagfrüh: Michael Schickhofer, zuletzt Chef der steirischen SPÖ und Vizelandeshauptmann in der Steiermark, legt nach der Niederlage bei der Landtagswahl alle seine Parteifunktionen mit sofortiger Wirkung zurück. Mit Abschieden wie mit Wahlniederlagen hatten in den vergangenen Jahren ja gerade die Genossen der Grazer SPÖ zu kämpfen. Was wurde eigentlich aus Walter Ferk, Martina Schröck und Co. nach ihrem Abschied aus der Politik?

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren