AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Umgestürzte BäumeStrecke blockiert: Zug nach Graz um "ca. 456 Minuten verspätet"

Der Nightjet aus Zürich hätte schon um 7 Uhr in der Früh in Graz einfahren sollen. Nach einem Vorfall im Ennstal hatte er aber massive Verspätung. In Bruck wurden 456 Minuten Verspätung angezeigt.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Nightjet Zürich nach Graz
Kein Verschreiber: Der Nightjet nach Graz ist um 456 Minuten verspätet © Thomas Kuhelnik
 

"Woran man merkt, dass es Winter ist", schreibt ein Bahnkunde auf Facebook. Und stellt ein Foto aus dem Bahnhof in Bruck an der Mur dazu. Die Anzeige am Bahnsteig zeigt: Der Nightjet nach Graz Hauptbahnhof um 456 Minuten verspätet.

Kommentare (5)

Kommentieren
ib9871
54
11
Lesenswert?

Die ÖBB

Sind nun mal ein Schönwettertransportunternehmen. Keine Vorbereitungen für Notfälle, keine Spontanität, das haben sie schon oft bewiesen.

Antworten
homerjsimpson
0
7
Lesenswert?

Ahnungslos in der warmen Stube löst man leicht Probleme.

In der Realität schauts halt leider oft anders aus. Wenn in einem Tunnel ein Unfall passiert, müsste man ja auch leicht in 3-4min alles aufräumen oder? Dauert dann komischerweise Stunden. Weil alle inkompetent sind?

Antworten
MichaelP
5
48
Lesenswert?

Managementgenie

@ib9871
Sie dürften ja ein wahres Managementgenie sein. Warum bewerben Sie sich nicht und machen alles besser??

Antworten
kropfrob
17
13
Lesenswert?

Michael: ja es ist natürlich ...

... richtig, dass das Management in so einem Fall nicht einfach ist, schließlich war es ja nicht der einzige Zug, der steckengeblieben ist. Aber dass es sieben (!) Stunden lang nicht möglich ist, den Zug zurück zur nächsten Haltestelle zu schieben, um auf einen Schienenersatzverkehr zumzusteigen, ist wirklich nicht nachvollziehbar.

Antworten
joektn
1
23
Lesenswert?

🙄

Also vom Bahnbetrieb hast du nicht viel Ahnung oder? Einfach so zurückschieben geht schon mal gar nicht und wo willst hin wenn vorne und hinten Bäume auf den Gleisen liegen? Dann brauchst du einen Bahnsteig wo der ganze Zug mit seinen 320 Meter rein passt und der auch von Bussen angefahren werden kann. Das hast nicht einfach so.

Antworten