AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Martin Auer im Interview„Ich hab Sauerteig in den Urlaub mitgenommen“

Traditionsbäcker Martin Auer über die schwierige Rolle als Trendsetter, warum er in Graz investiert und wie sich die Kundenzahl in acht Jahren verdoppelt hat.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Martin Auer
Martin Auer © (c) KOENIGSHOFER
 

Herr Auer, Sie investieren mehr als 20 Millionen Euro in eine neue Zentrale in St. Peter. War es eine bewusste Entscheidung, auch künftig in Graz zu bleiben?

Kommentare (2)

Kommentieren
stadtkater
10
3
Lesenswert?

Ein Schmähtandler erster Güte

Kein Traditionsbäcker oder Handwerker, sondern ein Tiefkühlteiglinge-Aufbäcker, der alle hinters Licht führt!

Antworten
marinosale
3
6
Lesenswert?

Bleibt in Graz

Es ist Hrn. Auer hoch anzurechnen, dass er in Graz bleibt und nicht nach GU gezogen ist, wie so einige andere Unternehmen. Bravo!

Antworten